Logo

Gruenkohl-chips-der-gesunde-knusperspaß

Glögg:

ein Rezept für echten schwedischen Dunder(Donner)glögg:

  • 5 Liter svagdricka - das ist ein Dünnbier, unserem Malzbier ähnlich
  • 5 in Scheiben geschnittene, rohe Kartoffeln
  • 1 Päckchen frische Hefe
  • 1 gehäufter El Nelken
  • 1 gehäufter El Kardamomkerne (nur die schwarzen, ohne Hülle)
  • 1 Stückchen frischen Ingwer (ca 5 cm)
  • 1 Stange Zimt
  • 500 g Rosinen
  • 2,5 kg Zucker

Das wird alles in einem lebensmitteltauglichem 10 l Eimer gemischt, mit einer mit kleinen Löchern versehenen Plastikfolie (-deckel) abgedeckt - und nun läßt Du das Gebräu bei Zimmertemperatur für mindestens drei Wochen in Ruhe, gerne sechs.

Wenns dann für fertig befunden wurde, mithilfe eines Schlauches in gut gesäuberte Flaschen abfüllen. Den Bodensatz und alle festen Zutaten meiden.

Zum Genuss erwärmen und mit Rosinen und Manelhobel servieren. Es entsteht ein Alkoholgehalt von 12 - 13%